be//LOG, Zitate
Schreibe einen Kommentar

Der Kopf ist klüger als man denkt

Zitat Benjamin Lieke

Über den Autor ist leider sehr wenig bekannt – er hat einige Texte publiziert und lebt  wohl in San Francisco.

Der Satz erläutert plausibel, dass gelegentlich das ausdrückliche Denken Einsichten verhindert. Denn das Denken verharrt häufig in einem logischen Zwang, was immer man sucht oder erkennen möchte, dies solch logischer Ableitung zu übergeben. Auf A folgt B etc.

Dabei weiß doch sogar der ansonsten meist unselig dumme angeblich „gesunde Menschenverstand, ausnahmsweise völlig berechtigt, man solle, wenn jemandem beispielsweise ein Name, ein Datum oder ein Ort nicht einfielen, an etwas anderes denken. Dann tritt das Gesuchte plötzlich wieder ins bewusste Gedächtnis, zumindest meistens.

Grund dafür ist selbstverständlich, dass man sich auf diesem Weg der freien, ungezielten Assoziation überlassen hat und der neuronalen Verbindung des Gehirns und womöglich auch des Körpers einfach vertraut. So sollte man beispielsweise bei Vorträgen, wenn man schon ahnt, dass einem ein Name oder Datum in Kürze fehlen wird, gar nicht darüber nachdenken, vielmehr einfach weiterreden – oder beim Schreiben, wenn man stockt, schnell etwas völlig anderes lesen, Blitzschach spielen oder für eine kurze Zeit etwas Belangloses im Fernsehen oder andernorts betrachten. Also den und dem Kopf freigeben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.