be//LOG, Zitate
Schreibe einen Kommentar

Es gibt Zeiten, in denen man, statt zu jammern, besser etwas gegen das Jammern unternimmt.

Es ist in der Tat manchmal sehr viel einfacher (und bequemer) , über kleinere oder größere Probleme zu lamentieren anstatt sie energisch und aktiv anzugehen. Eine typische Attitüde ist es, alles zu bejammern und dabei untätig herumzusitzen, ohne auch nur den geringsten Versuch zu unternehmen, sich der Herausforderung zu stellen. Solche Menschen nerven. Situationen zu verändern, ist dagegen so viel mehr befriedigend, unterstützt das Selbstbewusstsein, wenn unverzagtes Handeln angesagt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.