be//LOG, Zitate
Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere nicht länger die Dinge, die ich nicht ändern kann. Ich ändere die Dinge, die ich nicht akzeptieren kann.

Zwei kleine Verben zu vertauschen – hier „akzeptieren“ gegen „akzeptieren“ – . während der Rest des Satzes unverändert bleibt, kann einen riesigen Unterschied machen. Angela Davis war nie bereit, sich zurückzulehnen und den Status quo zu beobachten. Sie hat immer gegen soziale und ethnische Diskriminierung gekämpft, für Frauenrechte, und sie unterstützt die „Occupy“-Bewegung. Ziemlich mutig und selbstbewusst ist ihre Äußerung, Dinge zu ändern, die nicht akzeptabel sind – vielleicht klappt das nicht immer, aber es insistent zu versuchen, macht viel Sinn.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.