Archiv, be//SCHREIBEN, UB
Schreibe einen Kommentar

Buchbeitrag: Gendered Spaces

Buchtitel Missing Links

Uta Brandes: Gendered Spaces – Zu Relevanz von Gender im Design. In: missing links – Lehr- und Leerstellen der Gegenwartsgesellschaft. Herausgegeben von Sarah Hübscher und Elvira Neuendank.

Der Sammelband zeichnet eine Multiperspektive auf Lehrinhalte und Lehrformate. Die Auswahl der Autor:innen geht zurück auf die gleichnamige Ringvorlesung des IAEB/TU Dortmund im Dortmunder U, die als öffentliche Veranstaltungsreihe wissenschaftliche Perspektiven, Lehr- und Lern-Situationen und prägnante Themen der Gegenwartsgesellschaft, wie Gender, Ökologie, Demokratie oder Medien diskutierte. Die Motivation der Publikation ist die Teilhabe an wissenschaftlichen Diskursen für eine breite Mitdenker:innenschaft. Zugleich transportiert es die mediale Strategie von universitären Lehrveranstaltungen, wie sie seit dem Pandemiegeschehen 2020 vielerorts diskutiert wird. Die Publikation ist ein Fachbuch auch für Fachfremde: Die interdisziplinäre Sicht auf Gegenwartsgeschehen bietet Anknüpfungspunkte für Lehrer:innen, Studierenden und Kulturschaffende, wie auch für interessierte Öffentlichkeiten.
[Verlagstext]

ATHENA Verlag
1. Auflage 2020, 156 Seiten
Broschur 15,2× 23,5 cm
ISBN: 978-3-7639-6268-6

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.