be//LOG, Zitate
Schreibe einen Kommentar

Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.

Novalis

Der Romantiker, der die Aufklärung kritisiert, indem er deren verstandesmäßiger, als verletzend klassifizierter Rationalität die Kunst, die Ästhetik, entgegensetzt. Eine Kunst aus Worten, aber anderen als jenen, die der Verstand buchstabiert, der ohne Emotion, Empathie und Phantasie meint auskommen zu können. So gerät Novalis die Poesie zur Heilkunst, die behebt, was der Verstand zuvor angerichtet hat.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.