be//LOG, Zitate
Schreibe einen Kommentar

Man muß manchmal einen Ausdruck aus der Sprache herausziehen, ihn zum Reinigen geben, – und kann ihn dann wieder in den Verkehr einführen.

Ludwig Wittgenstein

Ach, wie schön wäre es doch, wir könnten all die von Dummheit, Ignoranz und Ideologie verunreinigten und von Lügen beschmutzen Ausdrücke, Sätze und Texte, all die verbogenen Meinungen (die heute so hoch im Kurs stehen) einfach in die Sprachreinigung geben, bis sie, feingemacht und frisch duftend, wiederverwendet werden können.

gefunden und kommentiert von Thomas Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.