be//TONEN, be//TWEEN, ME, UB
Schreibe einen Kommentar

Podcast: Michael Erlhoff-Texte

Podcast Michael Erlhoff - Texte

Ein Podcast mit den unterschiedlichsten Texten des wunderbaren Michael Erlhoff (1946-2021), die bisher alle unveröffentlicht sind. Neben seinen Fachschriften und -büchern hat der Design-und Kulturtheoretiker immer auch – sozusagen im Nebenbei – Fiction geschrieben. Meist allerdings (er war ein Fan der kurzen Form und wurde aus Neugier schnell ungeduldig, wenn etwas ausführlich „zu Ende“ gebracht werden sollte) blieben diese Texte Fragmente.

Aber ich denke, sie sind es wirklich wert, zu Gehör gebracht zu werden. Und deshalb habe ich beschlossen, unter Mithilfe von Ute Vogel, Designerin, Social Media- und Radio-Autorin sowie Mitinitiatorin von „Die Herbergsmütter“, diese meist unvollendeten Texte in einem Podcast öffentlich zu machen.

Also: sich einfach drauf einlassen, zuhören und sich an den eigen-sinnigen und vielleicht merkwürdigen Texten erfreuen. Sie werden gesprochen von Uta Brandes, die mit Michael über 50 Jahre liebend und diskutierend zusammenlebte.

„rauf – runter – rauf“

Wir starten im Frühjahr 2022 mit einer Sammlung von Kurzgeschichten, als eine der wenigen vollendeten literarischen Schriften, und sie war als Buch geplant. Dazu ist es nicht mehr gekommen, deshalb hier als gesprochene Wörter.

Michael Erlhoff war ein Liebhaber von Wortspielen, Anagrammen und doppeldeutigen bzw. beim Wort genommenen Formulierungen.

Der Held von „rauf – runter – rauf“ ist der Fahrstuhl. In den unterschiedlichsten technischen Formen präsentiert er sich den ebenso unterschiedlichen Passagier:innen:. Es kommen vor: Vögel, Hunde, Sumo-Ringer, Hedgefonds-Manager, Poeten; aber auch Sigmund Freud, Karl Marx und Charles Darwin auf gemeinsamer Fahrt oder Ernst Jandl mit einem braven Bürger, der ihn für verrückt hält; oder der Schuhhersteller-Patron Bata, der sein Büro (tatsächlich, also real) im Fahrstuhl hatte, um jederzeit unverhofft in einer Etage zwecks Kontrolle auftauchen zu können.; des weiteren findet eine internationale Fahrstuhlkonferenz statt – an der vom Paternoster bis zum schnellsten und größten Fahrstuhl der Welt viele dazwischen teilnehmen; und es gibt auch tragische Todesfälle im und mit dem Fahrstuhl … und noch so viel mehr denkwürdige Geschichten – die nun vorgelesen werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.