be//SPRECHEN, be//UPTODATE, ub

Uta Brandes: Vortrag in der Buchhandlung Sautter + Lackmann, Hamburg, 21.3.2018

„Der gestaltete und verletzte Körper: Geschlechter-Optimierung im und durch Design“

Der geschlechtliche Körper ist überall im Spiel, denn schließlich haben wir einen und leben in ihm. Der Körper ist aber immer auch gestaltet, und viele gesellschaftliche Faktoren wirken auf ihn ein: die Normen von erwünschten und geächteten Körperformen: schön-hässlich, dick-dünn, fit-untrainiert … werden thematisiert, und entsprechend auch die Mode(vorschriften). – Moderiert von Dr. Babette Peters wird Uta Brandes über Mode und ihre Diktate, Models, Modefotografie, Fashion Designer und Sexismus (anknüpfend an die „me too“-Debatte) sprechen.