Zitate
Schreibe einen Kommentar

Frauen-Zungen sind ebenso scharf wie ein zweischneidiges Schwert und verletzen ebenso, wenn sie wütend sind.

Eine besonders gefährliche Waffe: Ein Schwert, dessen Klinge auf beiden Seiten geschärft ist, kann Körper beim geringsten Kontakt ebenso leicht wie schnell schneiden oder sie durchdringen. Und außerdem bekannt aus christlicher und islamischer Religion. Neben der Todeswaffe gegen Ungläubige ist es aber zuallererst dual organisiert: Es trennt etwa zwischen Gutem und Bösem – und das artikuliert sich ja auch bis heute in seiner gehörigen Ambivalenz.

Als Frau des 18. Jahrhunderts metaphorisch mit dieser Waffe zu drohen, drückt ein gehöriges Selbstbewusstsein dieser Naturkundlerin und Mitglied der Blaustrumpfbewegung aus.

Margaret Cavendish

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.